Veranstaltungsarchiv

08.05.2012 - Stolberger Wasser

Dienstag, den 8. Mai 2012, 14 Uhr, ab Parkplatz Waldschenke:
Betriebsbesichtigung Wasserwerk mit ‚ÄěSchleicherstollen‚Äú und Aufbereitungsanlage Binsfeldhammer
Leitung: Paul Kirch

Nachdem 1870 die Erzgrube Breiniger Berg wegen st√§ndig hereinbrechenden Was¬≠sers und daraus resultierender Unrentabilit√§t aufgegeben wurde, f√ľllten sich die Stollen und Sch√§chte und es entstand ein nutzbares Wasserreservoir. Die wenig sp√§ter, 1888 gegr√ľndete Stolberger Wasserwerksgesell¬≠schaft baute am Nachtig√§ll¬≠chen ein Wasserwerk mit der Zielsetzung, der Stolberger Bev√∂lkerung sauberes Trinkwasser zu liefern. Die Inbetriebnahme der zentralen Wasserversorgung erfolgte bereits 1890. Um dem steigenden Bedarf zu entsprechen wurden sp√§ter weitere Sch√§chte abgeteuft und zus√§tzliche Aufbereitungsanlagen gebaut.

Die Bev√∂lkerungszunahme und die industrielle Entwicklung Stolbergs f√∂rderten die Erschlie√üung im Bereich Binsfeldhammer/R√ľst und die Einrichtung weiterer Brun¬≠nenanlagen. Neben der Besichtigung der Aufbereitungsanlage Binsfeldhammer wer¬≠den wir unter sachkundiger F√ľhrung in den Schleicherschacht einfahren.

Termin / Uhrzeit:  8. Mai 2012, 14 Uhr
Leitung:                Paul Kirch

Treffpunkt:           Parkplatz Waldschenke

Teilnehmerzahl:   max. 20 Personen
(Ber√ľcksichtigung nach Eingang der Anmeldung), geb√ľhrenfrei
Anmeldung bei:   Karl Meurer, Karl-Arnold-Str. 13, Tel. 21180 ab 23. 4. 2012